Bye bye sexyness

Heute besuchte ich meinen Neffen und Göttibuben, der gestern zur Welt kam. Was für ein Bündel Wunder, das ich da in den Händen hielt. 

 

Er ist das herzigste Baby, dass ich je gesehen habe. Ganz objektiv natürlich und nur, bis ich im August seinen Cousin gebären werde.

 

Yoga tut mir besser denn je, ich fühle mich stark und voller Energie wenn ich auf der Matte bin. Noch kann ich auf dem Bauch liegen, aber das ist wohl eine Frage der Zeit, denn mein Bauch wächst wie eine Melone im Sommer. Ich habe mir nun Schwangerschafts-Jeans kauft, jene mit dem elastischen Einsatz. Ein Traum von Bequemlichkeit! Genauso wie die BH’s ohne Bügel. Komfort kommt dieser Tage vor Sexyness. Sorry, Renato.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0